in den Niederlanden sind die Zigarren von Moods erhältlich

In den Niederlanden sind die Zigarren von Moods erhältlich

Die Zigarren von Ritmeester Moods und Al Capone sind sehr beliebt.

Moods Zigarrenmarken sind innerhalb und außerhalb der EU erhältlich

In fast jedem Geschäft in den Niederlanden sind die Zigarren von Moods erhältlich. Viele Tabakläden außerhalb der Niederlande haben Moods Zigarillos auf Lager.

Die Marke Ritmeester hat ihren Ursprung in Veenendaal, Niederlande. In den frühen 1970er Jahren gab es eine Krise in der Zigarrenindustrie. Die zunehmende Aufmerksamkeit für die gesundheitlichen Risiken von Tabak, während sie sich auf Zigaretten konzentrierte, wirkte sich zunächst viel stärker auf den Zigarrenkonsum aus. Als der Bolknak eingeführt wurde, wurde der Damm geschlossen und das Unternehmen wuchs auf mehr als 1.400 Mitarbeiter. Unter Pfarrern, Ärzten, Lehrern, Notaren und Direktoren wurde die Zigarre schnell zum Statussymbol. Die Vertreter erlebten goldene Zeiten. Eine Traditionsgeschichte berichtet, dass einige Vertreter nicht mehr in die Zigarrenläden gingen, um die Bestellungen entgegenzunehmen, sondern dass sie in einem Hotel Platz nahmen und die Käufer dorthin kommen ließen!. Später wurde Ritmeester von einer Schweizer Firma übernommen.

Die meisten Zigarillos von Moods sind aufgrund von Einschränkungen schwer zu finden.

Das Wachstum schien kein Ende zu nehmen. Andere Zigarrenfabriken wurden übernommen. Die Übernahme von Oud Kampen war die berühmteste. Auch die 2 Standorte in Veenendaal reichten nicht aus, um die Nachfrage zu befriedigen. So wurde 1954 ein Standort in Didam, 1964 in Kesteren und 1970 in Rijkevorsel Belgien eröffnet. Höhere Steuern, teurere Tabakimporte, steigende Lohnkosten, das sich wandelnde Image des Zigarrenrauchers und das Rauchen billigerer Zigaretten markierten das Ende von Ritmeester.

Moods Zigarillos und andere aromatisierte Zigarillos der gleichen Marke werden aus Sumatra-, Java-, Vorstenlanden-Tabak mit diversen Deckblättern hergestellt. Ritmeester hat seitdem die bekannten Bolknak-Zigarren aufgegeben, die hergestellt wurden, als sich die Fabrik noch in Veenendaal befand. Von Den Bosch vertreibt man jetzt die Moods in der dunkelroten Kiste und auch die El Capone Zigarren. Moods hat sich in der Trafik wieder einen Namen gemacht. Mit und ohne Filter, aromatisches handliches kleines Zigarillo.